Deutsche Klarinetten-Gesellschaft e.V.

Ablauf:

Termine

Freitag, 27.05.2016

  • ca. 9:00 Uhr  - 18:00 Uhr 1.Runde

Samstag, 28.05.2016

  • ca. 10:00 Uhr - 14:00 Uhr Finalrunde
  • 19:00 Uhr Preisverleihung mit Dozentenkonzert 

Sonntag, 29.5.2016

  • 11:00 Uhr Matinee Konzert mit Felix Löffler/Klarinette und Manami Samo/Klavier
  • 14:00-17:00 Uhr Meisterkurs mit Felix Löffler 

Ablauf:

Am Freitag beginnt der Wettbewerb für die Kandidaten, die sich der Jury vorstellen werden. Am Samstag Morgen beginnt die zweite Runde für die ausgewählten Kandidaten. Hier werden sie auch mit einem Kammermusikensemble musizieren und der Sieger/in wird bestimmt.

Im Preisträger- Dozentenkonzert am Samstagabend findet die Preisverleihung statt. Die Gewinner werden sich dem Wetzlarer Publikum präsentieren. Ebenso werden die vier Juroren Prof. Johannes Gmeinder (Saarbrücken), Michael Schmidt (Sinfonie Darmstadt), Travis W. Meisner (Wetzlar Musikschule), und Felix Löffler(Hochschule für Musik Mainz) musizieren. Für die herausragende Klavierbegleitung wird Wigbert Traxler sorgen. 

Am Sonntag Morgen gibt es einen besonderen Leckerbissen, ein Matinee Konzert mit Felix Löffler/Klarinette und Manami Samo/Klavier. Im Anschluß wird es auch noch einen Meisterkurs mit Felix Löffler geben. 

Ort

Der Wettbewerb sowie die Konzerte finden im Konzertsaal der Wetzlarer Musikschule e.V. Schillerplatz 8, 35578 Wetzlar statt.

 

 

 

Zeitplan 1. Runde
Freitag 27. Mai 2016
Pflichtstück: Kaspar Kummer, Trio Op. 32 für Flöte, Klarinette und Fagott

9:50 -  10:10 Johanna Krech
Bernhard Hendrik Crusell (1775-1835)
Introduktion und Variationen über ein schwedisches Lied,op.12

10:10 - 10:30 Patrick Clemens Frederik Kunik
Darius Milhaud (1892-1974)
Duo Concertant op. 351

10:30 - 10:40 Pause

10:40 - 11:00 Lewin Kneisel
Debussy (1862-1918)
Première Rhapsodie

11:00 - 11:20 Frederic von Bechtolsheim
Carl Stamitz (1745-1801)
Klarinettenkonzert Nr. 3, 1. Satz

11:20 - 11:40
Luisa Gehlen
Charles-Marie Widor (1844-1937)
Introduction et Rondo, op.72 

11:40 - 11:50 Pause
 
11:50 - 12:10 Lisa Sommer
Carl Maria von Weber (1786-1826)
Concertino für Klarinette und Orchester Es-Dur, op. 26
 
12:10 - 12:30 Laura Austermann
Josef Horowitz (*1926)
Sonatina
 
12:30 - 12:50 Felix Brucklacher
Gioachino Rossini (1792-1868)
Introduction, Thema und Variation
 
12:50 - 14:00 Mittagspause
 
14:00 - 14:20 Jòzsef Eugen Nagy
Carl Maria von Weber (1786-1826)
Klarinettenkonzert Nr.1, f-moll, 1. Satz
 
14:20 - 14:40 Jan Wilhelm Bennefeld
Francis Poulenc (1899 -1963)
Sonata für Klarinette und Klavier
 
14:40 - 15:00 Nele-Isabelle Kruska
Carl Maria von Weber (1786-1826)
Klarinettenkonzert Nr.1, f-moll, 1. Satz
 
15:00 - 15:10 Pause 
 
15:10 - 15:30 Armin Thomas Khiel
Josef Horowitz(*1926)
Sonatina
 
15:30 - 15:50 Andrey Sulimov
Darius Milhaud (1892-1974)
Duo Concertant op. 351
 
15:50 - 16:10 Oliver Uszynski
Gioachino Rossini (1792-1868)
Introduction, Thema und Variation
 
16:10 - 16:20 Pause
 
16:20 - 16:40 Tom Wendt
Carl Maria von Weber (1786-1826)
Klarinettenkonzert Nr.1, f-moll
 
16:40 - 17:00 Elisa Briechle
Francis Poulenc (1899 -1963)
Sonata für Klarinette und Klavier, 3. Satz
 
17:00 -   17:20 Friederike Lehnert
Carl Maria von Weber (1786-1826)
Concertino für Klarinette und Orchester Es-Dur, op. 26
 

17:20 Uhr Juryberatung

ca. 17:50 Uhr Ergebnisse

im Anschluß Beratungsgespräche 

Samstag, 28.5.2016
9:30 - 9:50 Uhr Josef Lehmann (noch 1. Runde)
Malcom Arnold (1921-2006)
Sonatina


ab 10:00 Uhr Beginn Finalrunde
Reihenfolge wird Freitag Abend bekanntgegeben